Dániel Rákász - Biografie

Biografie vom 06.03.2009

Der gebürtige Budapester ist seit seiner Jugend als Tänzer aktiv. Daniel Rákász tanzte in Hip-Hop- Formationen, trat in Videoclips, Musik- und TV Shows auf, choreografierte Modeschauen und kam unter die Top 8 im Wettbewerb So you think you can dance des ungarischen Fernsehens. Zunächst absolvierte er jedoch den Diplomstudiengang Managment und Finanzwesen an der Wirtschaftshochschule Budapest, bevor er sich seit 2007 mit einer Ausbildung am Musicalstudio des Operetten- und Musicaltheaters Budapest ganz auf seine Liebe zum Musical konzentrierte. Als Ensemblemitglied im Dschungelbuch und in der Operette Maya des ungarischen Komponisten Imre Kálmán sowie als Rote Stiefel Solo in der Budapester Produktion von Tanz der Vampire hat er sich 2007 endgültig als Darsteller und Tänzer etabliert.

2008 trat Daniel Rákász mit der Ivan Marko Company in der Budapester Ballettproduktion Romeo and Juliet in Jerusalem auf und debütierte am Operetten- und Musicaltheater von Budapest als Puck in Midsummer Nights Dream. In 2008 hat der vielseitige Tänzer und Choreograf auch mit Sensdance sein eigenes Showtanzensemble gegründet. Zuletzt war er als Ensemblemitglied sowie dem Rote Stiefel Solo in TANZ DER VAMPIRE in Oberhausen zu sehen.



Facebook

Google

Twitter