Rocky Horror Show

Die Rocky Horror Show erlebte im Jahr 1973 im Londoner Royal Court Theatre ihre umjubelte Uraufführung. Ein Jahr später folgte die legendäre Verfilmung dieses unkonventionellen Plots, bei dem sich aus der Verirrung des biederen Pärchens Janet und Brad in ein geheimnisvolles Schloss eine aberwitzige, skurrile Story aus treibenden Rock'n'Roll-Hits, anarchistisch-brillantem Humor und einigen der witzigsten Texte der Musical-Geschichte entwickelt. Bis heute wurde dieser lustvoll verrückte Tanz um den Baum der verbotenen Früchte von über 20 Millionen Menschen in mehr als 30 Ländern live auf der Bühne erlebt, enthusiastisch gefeiert und rituell "zelebriert".

"Mit seiner unkonventionellen Story, einem sorgsam zusammengestellten Künstlerensemble aus internationalen Stars und seinen zeitlosen Klassikern wie "Damn It Janet" und vor allem "Time Warp", präsentiert sich der Musical-Klassiker in dieser neuen Produktion völlig entstaubt als voll und ganz up to date. Richard O'Brien's Rocky Horror Show wird sowohl die eingefleischte Fangemeinde, als auch ein neues Publikum begeistern", verspricht Executive Producer Dagmar Windisch.

BAD...

"Es geschah in einer Novembernacht." - IT WAS GREAT WHEN IT ALL BEGAN - Brad und Janet, frischverlobt und glücklich verliebt, bleiben durch eine Autopanne bei strömendem Regen auf einer einsamen Landstraße liegen - DAMMIT, JANET- In einem nahe gelegenen Schloss -THERE'S A LIGHT - bitten sie den kauzigen Diener darum, telefonieren zu dürfen. Sie wissen nicht, - IT'S ASTOUNDING - dass sie bereits -TIME IS FLEETING - erwartet werden...Ein Abgrund des Bösen tut sich allmählich vor ihnen auf, - MADNESS TAKES ITS TOLL - bereit, die Liebenden zu verschlingen. In einem schrillen Panoptikum abgedreht schräger Figuren, paralysiert im Bann ihres animalisch exzentrischen "Masters", Dr. Frank 'N' Furter, - NOT MUCH OF A MAN BY THE LIGHT OF DAY- beginnt für die unschuldigen Seelen eine Reise in nie erahnte, fantastische Sphären - IT'S JUST A JUMP TO THE LEFT -
"Aber - sehen Sie selbst!"

BIZARRE...

- HOT PATOOTIE, BLESS MY SOUL - Das Enfant terrible des Musical-Theaters mit seinen bizarr glamourösen Geschöpfen rüstet zu einer Rückkehr im neuen Jahrtausend! Die grenzüberschreitende Botschaft der aberwitzigen Horror-Story - DON'T DREAM IT, BE IT- von der fernen Galaxie Transylvania, schreckt, fasziniert und entzückt wie schon beim ersten Zeitsprung vor über 35 Jahren: Ein höllischer Spaß in einem Garten Eden bei lustvoll verrücktem Tanz um den Baum der verbotenen Früchte. Ein Mythos der Obsessionen, der unerhörten Träume und der ewigen Fragen - WHATEVER HAPPENED TO FAY WRAY - nach dem wahren Sinn unseres Lebens.

…AND BLOODY BRILLIANT!

Geschaffen wurde das ultimative Kultstück - Buch, Songtexte und Musik - von Richard O'Brian. Seit 1973 wurde Rocky Horror Show von über 20 Millionen Menschen in mehr als 30 Ländern live auf der Bühne erlebt, enthusiastisch gefeiert und geradezu rituell "zelebriert".
In einer aufwendigen Neuproduktion mit fantastischer Besetzung wird das Treiben der spassbesessenen Aliens erneut in exklusiven Gastspielen lebendig. Verdammt brillant!

- THRILL ME, CHILL ME , FULFILL ME, CREATURE OF THE NIGHT -

LET'S DO THE TIME WARP AGAIN!



Facebook

Google

Twitter